tabouret design antiques     objects that move

V scroll down V                                    

ARCHIVE   verkaufte Objekte. Falls Sie Objekte wie diese abgeben möchten, sind wir für Ihre Nachricht dankbar.

 

modernistische Dose,
Spritzdekor im Stil des Art déco.
Höhe 10,5 cm, gestempeltes Logo "Ziegler Schaffhausen" am Boden. No. 23034

 

Paul Grunwaldt Paul Grunwaldt


Paul Grunwaldt (1892-1962) rundherum im expressionistischen Stil bemalte Kiste mit Deckel (ursprünglich zur Verpackung von Seife), Seitenlänge 50 cm.

Oskar Schlemmer

Oskar Schlemmer


Relief H. Holzarbeit nach der Reliefplastik H (1919) des Bauhauslehrers. Formteile  aus Holz gearbeitet und auf eine Trägerplatte montiert in den Originalmassen (67.5 x 29 cm). No. 14002

Maja Eichenberger Horvath

Maja Eichenberger Horvath



Handwebarbeit 108 x 75 cm. In einem Garten zwei Frauengestalten mit Vögeln als Briefboten. Eingewebte Signatur der Künstlerin "M" (Maja). No. 14046

Elfriede Eckinger


Webteppich "Erdgeist" (eine Gestalt aus Goethes Faust). Pflanzen-gefärbte Wolle, 170 x 155 cm. Unten rechts "ee" eingewebt als Künstlerinnenmonogramm. No. 19014

Else Ruckli-Stoecklin


"Die Blumeninsel" (hier Ausschnitt). Seidenstickerei mit Glasperlen auf zartblauer Seide, um 1970. Gerahmt hinter Acrylglas, Lichtmass 61,5 x 54,5 cm, cm. Monogramm "E.R.St." eingestickt.No. 19006

Gustav Spörri


Grosse Wandkeramik "Ernte", 200 x 200 cm. Aus einem Kellerwinkel auferstanden und nun ein imponierender Wandschmuck im Restaurant NATIONAL in Winterthur.

deSede Winfried Totzek

deSede Winfried Totzek


Liege DS-142  Entwurf Winfried Totzek 1988, Prod. de Sede, nicht mehr im Sortiment. Der fliegende Teppich unter den Liegen. Die "Flügel", auch die Rückenlehne sind nach Belieben verstellbar. No. 11111

RobertHaussmann

RobertHaussmann


 Sofa RH-306, modernisierte Fassung des Chesterfield-Sofas, Entwurf 1963, Prod. deSede. Breite 180 cm, Höhe 66 cm, Tiefe 90 cm. Lederbezug schwarz, kapitoniert. No. 15103

Hans Bellmann

Hans Bellmann


Sofa Modell 1270,  Entwurf 1946, Vertrieb durch Wohnbedarf. Sitzprobe: gut gestützt und kommunikativ.  Breite 190 cm, Höhe 75, Sitzhöhe 38 cm, Stahlfederpolsterung. No. 14086

Kurt Thut

Kurt Thut


Pavatex Schrank Mod. 970. Entwurf 1953, BTH 113/60/160 cm. Rahmenkonstruktion Massivholz, schwarz lackiert, Türrahmen Ahorn, Flächen Pavatex, blaugrau. Lit: sml, S. 56. No.12086

Willy Guhl

Willy Guhl


Pavatex-Schrank. Entwurf 1942, Schreinerei Guhl, Stein am Rhein. Flächen tomatenrot lackiert, Kanten Ahorn. 2 Tablare, 2 Auszüge für Kleiderbügel. HBT156/124,5/47 cm), zerlegbar. No. 11079

Andreas Christen

Andreas Christen


Scobalit Schrank, "Polyesterbox", Entwurf 1964. Prod. H.P. Spengler, Rümlang. HBT 160/80/62 cm. 3 Tablare, läuft auf Rollen, hochglänzend schwarz, starker Auftritt! No. 15033

Jacob Müller


Pfeilerregal, Entwurf 1962, Auszeichnung "Die gute Form" 1963. Im Vertrieb der Werkgenossenschaft Wohnhilfe. Mahagoni massiv und furniert. HBT 206/27/21 cm. Das Regal kann auch horizontal an die Wand montiert werden. No. 21058

 

Hildi Brunschwyler

Hildi Brunschwyler

Geschirrschrank von 1957. Türbemalung im zartschwebenden

Symbolismus der 50er mit Zirkuspersonal, Pfauen, Liebespaar. Namenszug der Künstlerin. Korpus aus Tannenholz,  hinten mit 159 cm breiter als vorn (149 cm). Höhe 140 cm. No. 13030


Kabinett 
in der Manier von Jean Dunand.

 Die Front zeigt eine abstrakte Komposition im Stil der 1920/30er Jahre, Inlay aus Eierschalen (coquille d’oeuf). 6 Schubladen mit Messinggriffen, innen mit einem scharlachroten Textil ausgeschlagen. No. 22011

 

Kurt Haslinger

Kurt Haslinger


2 Formatkästchen, Genossenschaft Hobel Zürich 1954. Tanne und Pavatex, Gestell Stahrohr. 16 Schubladen. Steht auf 2 Füssen gegen die Wand gelehnt. Lit: smi, S. 367,
No. 12029

Reni Shulman Trüdinger

Reni Shulman Trüdinger


Büchergestell Typ II, Prod. Wohnhilfe, "Die gute Form" 1957. Raffiniertes Stecksystem, Tablare helles Ahornfurnier, Stützen schwarz lackiertes Stahlblech, Kunstharz-Schieber. HBT 154/ 160/ 36 cm. No. 16034.1, 16034,3

Emil Guhl

Emil Guhl


Modulares Regalsystem 1959,  Birke-furnierte Spanplatten, mit Steckdübeln verbunden. Höhe variaben, Breite 100 cm, Tiefe 35 cm. Kästen Sperrholz mit Lederlaschen. No. 12098,13072,14090



FX Sproll

Anrichte aus Walnussholz, auf Bestellung gefertigtes Unikat. In die Türfüllung sind eingeschnitzt die Tierkreiszeichen

Widder, Zwillinge, Waage, Schütze und Wassermann und das YinYang-Symbol in einem Stern. Die Zeichen stehen für die Mitglieder einer (unbekannten) Familie und deren Wunsch nach Harmonie. Höhe 93 cm, Breite 106 cm. No. 18022

Yan Städler


Dieses Büffet aus dem Jahr 1939 ist eine Preziose aus Yan Städlers Möbelserie VENUS-Möbel. Signiert in Kerbschnitzerei: "VENUS-MÖBEL.1939". HBT 90 /132 /44 cm
No. 23022

Stabellen


Sechsersatz Stabellen aus der Innerschweiz, Tannenholz
No. 21028

Franz Xaver Sproll Franz Xaver Sproll


Hocker aus Obstholz mit robuster Polsterung, um 1940. Textilbezug erneuert. Höhe 40 cm, 56 x 45 cm. No 18007





Hans Wegner

Hans Wegner


Y-wishbone chair, wird seit 1950 produziert, dieses Paar ist aus den Siebzigern, Holz Eiche und Papierkordel für die Sitzflächen. No. 14055

Hans J. Wegner

Hans J. Wegner


Circle chair (hoop chair), Entwurf 1986, Prod. PP Mobler. Schnurbespannung, Esche. Allein der Massivholzring ist ein holztechnisches Wunderding. No. 9075

Willy Guhl

Willy Guhl


Bankstuhl, Satz von 6 Stück. Entwurf 1942, Prod. Dietiker Stein am Rhein, aus der Zeit. Zusammengestellt bilden sie eine durchgehende Bank.
No. 14083

Singer Simanco

Singer Simanco


Stool Typ 94500. Für Industrie-nähmaschinen. Schriftzug SINGER im Guss.
Rückenlehne federnd. Höhenverstellung  von 45 bis 65 cm.

Gebr. Heinzer

Gebr. Heinzer


Armlehnstuhl, Entwurf 1935. Eschen-Bugholz, Bespannung mit Textilbändern, von Metallbändern unterstützt. No. 15085

Max Bill

Max Bill

                           

2 Kreuzzargenstühle Entwurf 1951. Buche, Flächen Birkensperrholz, Bezug Kunstleder schwarz. Sitzhöhe 46 cm. Herstellermarke (HorgenGlarus)
No. 14005

Horgen Glarus

Horgen Glarus


Hocker ca. 1950. Beine aus Birken-Schichtholz, gemuldete Sitzfläche, Sitzhöhe 45 cm, stapelbar. No. 15028

Klapphocker


mit Signet der PTT. Robuster Ledersitz, Stahlrohrgestell vernickelt oder lackiert: grau, braun, elfenbein, pastellgrün. No. 11043, 15015

Willy Guhl

Willy Guhl


Dreibeiniger Hocker 1954, Prod. Wohnhilfe. Sitz Ahorn, Beine schwarz lackiert. Höhe 35 cm, Diam. 30 cm.
No. 13067

Marcel Breuer

Marcel Breuer


2 Stahlrohrstühle Prod. EMBRU mit Thonet-Lizenz seit 1938, Produktnr.1225. Hier die Variante mit breiter Sitzfläche (55 cm), Schichtholz diskret ausgeformt. Lit.: 562 Möbel EMBRU, S. 39. No. 15027

Albert Rauch Albert Rauch


Stuhl aus Formsperrholz im Vertrieb der Wohnhilfe . Auszeichnung "Die gute Form" 1953.
No. 15025

Mies van der Rohe Mies van der Rohe



Weissenhof-Stuhl mit Armlehnen und Geflecht. Entwurf 1927, neuere Produktion TECTA Lauenförde (Modell D42) um 1980.
No. 18011

Jacob Müller

Jacob Müller


Stuhl für Werkgenossenschaft Wohnhilfe, Entwurf 1945, Sitzhöhe 45 cm. Lit: smi, S. 160 / Jacob Müller Katalog design+design 2011. No.14118, 16086

Jacob Müller

Jacob Müller


Verstellbarer Sessel 1950, Hochlehner. Leicht und zerlegbar, dabei enorm stabil.
Lit: Jacob Müller, Ausstellungskatalog 2011, designunddesign, S. 66 - 69. No. 15045

Josef Frank

Josef Frank


Dreibeinhocker. Entwurf 1928 für Haus und Garten Wien. Massivholz (Ahorn) Höhe 41,5 cm. Lit: Boltenstern, Wiener Möbel, Stuttgart 1934, S. 30 No. 12070

Heinrich Brunner

Heinrich Brunner


Tessiner Handwerkskunst, Hocker aus Kastanienholz, ausgeführt von Heinrich Brunner 1964
No. 18003

Heinrich Brunner Heinrich Brunner


Armlehnstuhl aus der Werkstatt von Heinrich Brunner (Tessiner Weiler Meraggia), um 1960. Kastanienholz, komplett handgefertigt.
No. 19047

Heinrich Brunner Heinrich Brunner


Tessiner Handwerk von Heinrich Brunner 1971. Tisch und 4 Stühle aus Edelkastanienholz. Tisch 80 x126 cm, verängerbar auf 223 cm. No. 17064

Hans Bellmann Hans Bellmann


4 x Einpunktstuhl.
Entwurf 1953, Prod. Horgen Glarus. Das trapezförmige Rückenloch ist Blickfang, lässt die Rückenlehne federn und ist zugleich Griff für die einhändige Bewegung des Stuhls. No 17054

Chiavari


Campanino-Stuhl. Italienisches Biedermeier, bis heute traditionell produziert in der Stadt Chiavari. Nussholz, Sitzfläche aus Rohrschiene. Papierkleber: Flli Podesta Chiavari. No. 15095

Worpswede Stuhl


Armlehnstuhl aus Eiche. Entwurf Karl Krummacher (1867 - 1955), produziert um 1910 in der "Worpsweder Werkstätte" von Franz Vogeler. Sitz aus Binsengeflecht.
No. 17060

Hans J. Wegner


Easy chair AP-16 Entwurf 1951, Prod. AP Stolen Kopenhagen. Gestell Teak mit elegantem Schwung. Höhe 82 cm, Sitzbreite 52 cm. Polsterung und Textilbezug neu und unbenutzt.
No. 13082

Hans Eichenberger Hans Eichenberger


2 Klappstühle, Regiestühle, entworfen für die EXPO 64 in Lausanne. Lackiertes Buchenholz und robustes Sattelleder, gelb eingefärbt.
No. 21021

Werner Blaser Werner Blaser


Stahlrohrstuhl
Prod. Dietiker Stein am Rhein, ab 1960.
Lit: Werner Blaser: Fügen und Verbinden, Birkhäuser 1992,

No. 9061

Jürg Bally Jürg Bally


Wandgarderobe 1954. Stahlbänder und Ahornholz. 10 farbig lackierte Kleiderhaken, untere Latten für die Kindermäntelchen. Höhe 110 cm, Breite 75 cm. No. 18060

magazine rack magazine rack


Zeitschriftenablage. Esche massiv, Höhe 52, Breite 50 cm . Das mittlere Tablar ist in seiner Position variabel, schräg oder waagrecht. No. 14051



Günther Uecker Günther Uecker


Stehpult LETTERA, Entwurf 1982, Prod. Rosenthal. Esche natur, Höhe 115 bis 130 cm, Platte 90 x 98 cm, abnehmbar. An der Tischkante ein Sinnspruch: "Gehend einen Gedanken fassen ...". No. 14065

Esstisch


Ulmenholz. Länge 135, Breite 95, Höhe 72 cm. Die ungewöhnliche Konstruktion mit einer Unterplatte erlaubt Sitzen mit voller Kniefreiheit für 4 Personen. No. 16072

Robert Haussmann

Robert Haussmann


Drehklapptisch 1957. Dreiteilige Platte, beschichtet mit Linoleum. Höhe 72 cm, Esstisch 136 x 110 cm, Arbeitstisch 110 x 68 cm.
Lit: Schweizer Möbel und Interieurs, S. 371
No. 17047

Willy Guhl Willy Guhl


Beistelltisch für Wohnhilfe (1962-1965). Glasplatte und Blecheinsatz (höhenverstellbar) 45 x 45   cm. Tischhöhe 43 cm. No. 14094, 19040

DePadova DePadova


Shaker side table. Nach dem Vorbild des Shaker-Beistelltisches aus dem 19. Jh. Höhe 67, Kirschholz massiv. Die Schublade öffnet sich nach beiden Seiten.
No. 15048

Werner Max Moser

Werner Max Moser


Beistelltisch EMBRU Modell 86, Entwurf 1931,   Vertrieb Wohnbedarf. Schwarz lackiertes Blatt (24 x 50 cm) auf   Chromgestell. Höhe 58 cm.  Lit: smi, S. 348. No. 14085

Wilhelm Kienzle

Wilhelm Kienzle


MEWA-Küchenboy Alu-Trolley, Tablartisch, Prod. MEWA, Metallwarenfabrik Wädenswil ab 1954. Leichter als leicht! Höhe 73 cm, Tablare 40 x 31 cm. No. 15069

Pietro Chiesa Pietro Chiesa


Side table für Fontana Arte. Entwurf Italien, ca. 1940. Schwere, profilierte Glasplatte, durchdrungen von einem grazilen Gestell aus Massivholz.

Max Bill Max Bill


Quadratrund-Tisch. Entwurf 1949 für Wohnbedarf Zürich. Drehbewegung macht die quadratische Tischplatte (90 x 90 cm) zu einer runden. No. 11108, 17053

Max Bill

Max Bill


Dreirundtisch, ab 1954, Höhe 60 cm, Beine und Umleimer Esche, schwarze Kunstharzauflage. Der Platte liegt eine konstruktivistische Komposition aus drei Kreisen zugrunde. No. 11099

Jürg Bally

Jürg Bally


Ess-tee-tisch. Entwurf 1954. Platte (Diam. 100 cm) mit schwarzem Linoleum belegt. Untergestell aus Metallrohren höhenverstellbar in 4 Stufen. Lit: smi, S. 198.  No. 10100

Tisch Wohnbedarf Tisch Wohnbedarf


1951, Mod. Nr. 91a.
Platte mit schwarzem Linolum belegt, 120 x 80 cm, Höhe 74,5 cm. No. 22015


Embru

Embru


Beistelltisch Modell 1762. Produktion 1933 bis 1939. Stahlrohr verchromt, Umleimer Ahorn, Flächen Linoleum. Diam. 70 cm, Höhe 58 cm. Lit: sam Nr. 1989-0493. No. 13059

Louis Majorelle



Ecole de Nancy occasional table with walnut marquetry, in the center a branch-of-roses -inlay. Engraved lily leafs on the corners. 72 x 40 cm, 50 cm high. Signed "L Majorelle" in inlay technique. No. 20002


HOBO
tabouret-Reedition eines höhenverstellbaren Tisches von Girsberger aus den 50ern. Unbekannter Designer.


Esstisch im Stil der italienischen Postmoderne der 70er Jahre. Platte (180 x 90 cm) mit Wurzelholz furniert, Beine aus Travertin.
No. 16058

Le Phare Atelierleuchte Le Phare Atelierleuchte

swiss made um 1930 Das Gestänge (vernickelt) kann an der Wandhalterung geschwenkt werden.

Zusätzlich kann es in einem Winkel von 60 ° geneigt werden mittels zweier Gelenke und einer Manschette. Ferner kann die Ausladung teleskopartig verlängert werden von 70 cm auf 85 cm. Dreifach gemarkt: "Le Phare" mit Schweizerkreuz. No. 220046.

Beat Frank Beat Frank


Stuhl La Tourette,
Entwurf 1994 für das von le Corbusier gebaute Kloster Sainte-Marie de la Tourette. Ausführung Atelier Vorsprung Bern. Aus Birkenschichtholz meisterlich gefügt.
Lit: Schweizer Möbel und Interieurs, S. 269.
No. 18044

Beat Frank


Tisch La Tourette
Aus Birkenschichtholz meisterlich gefügt, Durchmesser 166 cm, zwei Ablageflächen. Handsigniert: "Nr. 1 FRANK 95 Für Maria de Alvear" No.18051,

Baltensweiler

Baltensweiler


Stehleuchte Type 600. Variante von 1960. Vielgeliebt und gerühmt für ihre elegante Erscheinung und die raffinierten Federgelenke. No. 12039, 12073, 14042, 16017

Stilux Milano Stilux Milano


Leseleuchte,
Travertinfuss, Gestänge mit Messinggelenk, perforierter Zylinderschirm, Fussschalter. Lampenfassung E27. Höhe max.135 cm.
No. 21036

BAG Turgi


Imposante Tischleuchte,  Metallgestell vernickelt, Schirm aus Acrylglas. Höhe 67 cm, Diam. 40 cm. Das Kabel wird auf raffinierteste Weise durch das Gestänge geführt. No 15081


Atelierleuchte um 1930 . Schraubsockel mit Kugel zwecks Neigung in jeder Richtung. Gestänge vernickelt und verlängerbar. Aluschirm mit Drehschalter.
No. 19030

Paolo Rizzatto

Paolo Rizzatto


Arteluce No. 265, weit ausladende Wandleuchte, Entwurf 1973, Produktion Arteluce und Flos. No.17017


Wandleuchte aus den 50ern. Teleskoparm schwenkbar und ausziehbar von 50 bis 140 (!) cm. Originell der Kabelschalter als Messingkugel. No. 13104

Tito Agnoli

Tito Agnoli


Seltene Wandleuchte. Produktion O-Luce Italy, ca. 1960.
Gestänge vernickelt, beweglich dank 3 einzigartigen Gelenken, Ausladung 87 cm. No. 12048

B.A.G. Turgi

B.A.G. Turgi


Tischleuchte Modell 42.045 von 1955. Der Leuchtenhersteller B.A.G. setzte einen Vorkriegs-Blechschirm auf ein gebogenes Rohr und schuf eine 50er- Ikone. Lit: smi S. 369. No. 12022

B.A.G. Turgi

B.A.G. Turgi


OMNIFIX. Schweizer Variante der Anglepoise-Leuchte von George Carwardine (1933) model no. 1227. Sockel und Schirm schwarz lackiert. Ausladung 80 cm. Lit: lig, S. 214. No. 13008

Hans Agne Jacobsson

Hans Agne Jacobsson


Kerzenleuchter, Prod. Makaryd Sweden, ca. 1955. Messing, Höhe 100 cm, Diameter 50 cm. Papierkleber des Herstellers. No. 13010

Sigfried Giedion / Hin Bredendieck

Sigfried Giedion / Hin Bredendieck


Tischleuchte, Entwurf 1932, Prod. B.A.G. Turgi. Kugelgelenk am Fuss, Reflektor drehbar.
No. 12065


Deckenleuchte. 6 Messingzylinder mit Lichtquellen E27 um einen Messingring angeordnet. Oben offen, unten mit einer Opalglascheibe abgedeckt. Diam. 64 cm, Höhe 100 cm. No. 13075

Cedric Hartman

Cedric Hartman


Leseleuchte Backslider,  für Jack Lenor Larsen 1966, swiss made, Serie No. 8. Verchromt, schwenkbar und höhenverstellbar von 85 bis 125 cm, Halogenlicht 50W, Fussschalter mit Dimmer. No. 15037

BAG Turgi

BAG Turgi


2 Strahlerleuchten, um 1930.  Messing, Höhe 200 cm.
Provenienz: aus dem Geschäftssitz der Sulzer AG Winterthur
Lit. Schweizer Typenmöbel 1925-1935, S. 44, 72
No. 16070

Jo Hammerborg

Jo Hammerborg


Stehleuchte, Leseleuchte, Entwurf 1963, Prod. Fog & Morup Denmark. Reizvolle Kontrastsetzung von Kupfer und schwarzem Lack. Höhe 155 cm. No. 15032

Trix & Robert Haussmann

Trix & Robert Haussmann


Deckenleuchte mit 19 Lichtquellen, Entwurf 1965, Swisslamps International. Höhe 105 cm, Ausdehnung 105 cm. Schweizer Möbel und Interieurs, S. 376. No. 15009

Pietro Chiesa Pietro Chiesa


Deckenleuchte, Messing, blau getöntes Glas.
No. 14067

Gino Sarfatti


Deckenleuchte Arteluce Mod. 169/4. Messinggestänge und vier Blechschirme.

Eckart Muthesius


Stehleuchte für den Palast Manik Bagh des Maharadschas von Indore. Reedition von tecnolumen, Auflage 150 Stück, hier Nummer 47. Höhe 168 cm. Prägemarken "EM" (Eckart Muthesius), "TL" (tecnolumen) und "47". No. 17050

Angelo Lelli


Zugpendelleuchte, Prod. Arredoluce, Mod. 12126. Diam. des Blechschirmes: 29 cm. Lit: Pansera, Padoan,Palmaghini, Arredoluce-Catalogo ragionato 1943-1987, Milan 2018, p. 277 No. 19007

Dieter Waeckerlin


Büroleuchte 1957, auch SAFFA-Leuchte genannt.
Höhe 46, Ausladung 80 cm, Tischklemme.
No. 20067

Baltensweiler


Mod. HPR,  Entwurf 1970. Dank einem im Gestänge gelagerten Flextube wird aus dem Deckenstrahler eine Leseleuchte. Alu, Reflektor Kunststoff. Höhe 178 cm, Diam. Schirm 39 cm. No. 19048

Josef Frank Josef Frank


Stehleuchte Typ 1842, Entwurf 1932, Prod. Svenskt Tenn Schweden ca. 1960. Messingschaft auf Dreibein, stufenlos höhenverstellbar
Lit: Ch. Long: Josef Frank, Life and Work, Chicago 2002, S. 197. 
No. 14107

Leseleuchte BAG Leseleuchte BAG


swiss made um 1950.
Eine Pionierleuchte als frühe Verbindung von Deckenstrahler und Leseleuchte. Zwei Lichtquellen E27, zwei Kippgelenke Messing. Die Bespannung der Doppeltüte mit Lederschnureinfassung wurde erneuert.
No. 22006

Baltensweiler

Baltensweiler


Type 300, Entwurf 1968. Zwei Halbkugeln, eine aus Plexacrylglas, eine aus Blech, bewegen sich gegeneinander. 2 Lampenfassungen E27. Höhe 158 cm. No. 13041

Rudolf Dörfler Rudolf Dörfler


Tischleuchte. Acrylglashaube auf einem sechseckigen Fuss aus Eschenholz, Schaft leicht tailliert. Höhe 47 cm. Eine Lichtquelle E27, Kabelschalter. No. 21015

Rudolf Dörfler Rudolf Dörfler


Pendelleuchte in der anthroposophischen Tradition, Dornach, um 1960. Schirm aus Acrylglas, umfasst von drei Bögen aus Esche.  Höhe 42 cm, Diameter 40 cm.
No. 17036.2

Willy Guhl Willy Guhl



Ein Paar Kerzenhalter "Puzzle" Höhe 16 cm, unbenutzt in Originalverpackung mit Leporello, rar, nicht mehr in Produktion. No. 19011

Wilhelm Kienzle

Wilhelm Kienzle


Kakteenkanne. aus Stahlblech. Entwurf 1935, Produktion MEWA, Auszeichnung "die gute Form" 1954.
Bodenprägung: "Fabrication Suisse"
No. 17058


Cheminée-Böcke, künstlerisches Unikat für Architekturfreunde. Geschwärztes Messing, Höhe 33, Breite 61, Tiefe 40 cm. Vier Querstäbe, demontierbar.
No. 16031

Jozef Fraget


Silberschmied in Warschau. Art deco - Brosche, Frauenporträt mit Perlenkette. Länge 58 mm. Zwei Punzen: "3" mit Fauenkopf in einem Oval, steht für Polen / "JF." für Jozef Fraget. No. 21008,

Piero Fornasetti Piero Fornasetti


Occasional table with a "strumenti musicali"- decoration (59 x 25,5 cm). Brass folding stand (53 cm high). Paper sticker "Fornasetti-Milan" with a maintenance instruction in french language. No. 18037

Loheland Loheland


Holzschale um 1930 Ulme, Diameter 36,5 cm, Höhe 7,5 cm. Bodenprägung "Loheland Werkstätten G.M.B.H. Fulda Land"
No. 16049




grosse Kupferdose


Haube mit zahllosen kristallinen Brechungen, Grundfläche oval. Länge 22 cm, Höhe 21 cm, Breite 20 cm. Ohne Künstlersignatur.
No. 21022



Paul Bay Paul Bay


Bilderrahmen handgeschnitzt, Tannenholz, verblasste zweifarbige Bemalung, 65 x 52,5 cm, Bildmass 41,5 x 31,5 cm. Rückseitig Werkstattmarke und ein Papierkleber "Zur Pflege des Holzes" No. 22036

Mephisto und Gretchen


Handpuppen zu Goethes Faust
Handgeschnitzt und -bemalt. Die Kleidung ist aus Baumwollstoff, die Hände aus Filz. Höhe 40 cm. No. 23001

 

Georgette Klein Georgette Klein


Handgeschnitzte, vom Bauhaus inspirierte Maske. Höhe 25 cm. Rückseitige Signatur: "Georgette Klein Barbengo 1938". No. 22004

Paul Bay Paul Bay


Alpenländische Stabelle als Kinderstuhl. Buche, auf Nussholz gebeizt, Sitzfläche 9eckig mit einer Einbuchtung vorn, Sitzhöhe 25 cm. Unterseitig ist die Künstlersignatur Bays ("B") eingeschnitten. No. 22029


Hans Itel Hans Itel


Kerzenstock 1940
92 x 48 x 34 cm, Kirschholz massiv, Tülle aus getriebenem Kupferblech. Keilschnitzerei am Boden: "Rudolf Steiner 1940" und stilisierter Namenszug "ITEL". No. 20049

Hans Jenny Hans Jenny


Bemalte und signierte Spanschachtel 1927. Pinselsignatur am Boden: "H Jenny III 1927". Länge 21 cm, Höhe 7 cm. No. 22025

Wilhelm von Heydebrand Wilhelm von Heydebrand


Vase aus Kupferblech, Höhe 16,5 cm. Bodenmarken: Meistermarke Heydebrand und "W. Heydebrand Dornach 1949 Modell"
No. 20050

Wilhelm von Heydebrand Wilhelm von Heydebrand


Kunstobjekt 1961, Bergkristall auf einem Sockel aus Nussholz, dieser gemuldet. Höhe 13 cm, Länge 19 cm, Bodenmarke "WH 1961" No. 16073



Kerzenleuchter Kerzenleuchter


6 Holzteile gesteckt und dadurch variabel aufstellbar. Tüllen aus Kupfer getrieben. Diam. 45 cm. No. 20051




Der Architekt Paul Bay (1891-1952) war ein früher Weggefährte von Rudolf Steiner.
Höhe 38 cm, aus Kupfer getriebene Tüllen, am Boden Werkstattzeichen "B" No. 23019


Bilderrahmen handgeschnitzt, aus der anthroposophischen Schnitztradition, Birke, 42 x 47,5 cm, Innenmass 28 x 32 cm. No. 21038,

Marei Herrmann Marei Herrmann


Bilderrahmen aus der Schnitzwerkstatt Dornach, 85 x 116 cm
No. 20043

HeinrichEckinger HeinrichEckinger


4 Esstischstühle, Eschenholz, um 1950. Fünfeck, Abschrägungen, aufsteigende Kathedralenformen - unverkennbar anthroposophisches "Dornach Design".
No. 15097

Plastikschule am Goetheanum Plastikschule am Goetheanum


Dreiarmiger Kerzenleuchter, vermutlich eine Studentenarbeit der Plastikschule am Goetheanum. Birke, die Tüllen sind aus Kupferblech getrieben. Höhe 18 cm, Breite 19 cm.
No. 20033


Kleiner anthroposophischer Bilderrahmen aus rötlichem Lärchenholz mit markanter Zeichnung, Aussenmass 41 x 38 cm, Innenmass 27 x 26 cm. No. 20043

Rudolf Steiner Rudolf Steiner


Einzelstuhl , genannt "Schreinereistuhl", der Entwurf geht auf Rudolf Steiner zurück. Frühes Modell aus den 20er Jahren.
No.16053

Deckenleuchte anthroposophisch Deckenleuchte anthroposophisch


Grosse Deckenleuchte goetheanistisch. Pergament in kristalliner Formgebung aus Vierecken und Fünfecken. Diameter 80 cm, Höhe 37 cm. No. 16054

Heinrich Eckinger Heinrich Eckinger


Bilderrahmen aus der Dornacher Werkstatt von Heinrich Eckinger (1905-1995). Kerbschnitzsignierung "E". Birke, Aussenmass 48 x 40 cm,  Innenmass 33 x 26 cm. No. 20031

Wilhelm von Heydebrand Wilhelm von Heydebrand


Handgetriebene Silberbrosche mit Rosenquarz, 5,5 x 6,5 cm. Meisterpunze und Silbermarke "900"


Wilhelm von Heydebrand Wilhelm von Heydebrand


Ringhäuschen zur würdigen Aufbewahrung meines Ringes. Keramik glasiert, Länge 12, Höhe 4 cm, Ritzmonogramm"WH"
No. 20008


Bilderrahmen goetheanistisch, in der Tradition von Rudolf Steiner. Lindenholz handgeschnitzt, Masse aussen: Höhe 38 cm, Breite 28 cm. No. 13092


Holzschale goetheanistisch, handgeschnitzt aus Lindenholz. Länge 50, Breite 31, Höhe 8 cm. Künstlermarke am Boden. No. 16040

Stehleuchte


goetheanistisch, ca. 1920, in der Schnitztradition der Anthroposophie um Rudolf Steiner. Aufwendige Handarbeit aus Lindenholz. Höhe 130 cm, Fassung E27 No. 14045

Waldorf

Waldorf


Nachziehente, Entwurf 1929. In der Bewegung der Räder reckt sie den Hals und öffnet den Schnabel. Höhe 30 cm. Gemarkt mit dem Waldorf-Logo.
No. 1208

Rudolf Steiner Rudolf Steiner


3 Eurythmiefiguren nach  Rudolf Steiner und Edith Maryon aus dem Jahre 1922. Sperrholz bemalt, Höhe 27 cm. Die Figuren stehen für den Vokal O, und die Konsonanten L und H und die zugeordneten Emotionen. No.15040

Rex Raab Rex Raab


Zwei Armlehnstühle aus den 60er Jahren, entworfen für ein Schweizer Architekturprojekt, produziert von der Firma ama-Sitzmöbel (Albert Menger)  in Nordhalben. No. 18008

Lotte Teichert Lotte Teichert


Grosse Vase 1930, gestaltet gemäss der anthroposophischen Formenwelt. Höhe 37 cm, 5,5 kg. Pinselsignatur am Boden: "LT 30". No. 22047


Ziegler Schaffhausen


Dose, Spritzdecor im Stil des Art déco, Höhe 10,5 cm, gestempeltes Logo "Ziegler Schaffhausen", in dieser Form verwendet in den Jahren 1925 bis 1940. No. 23034


Fulvio Bianconi

Fulvio Bianconi


Lampenfuss "Bikini Girl" 1949 für Venini Murano Lampenfuss "Bikini Girl". Dreizeilige Ätzmarke am Boden.

Venini Murano Venini Murano


Fabulous "deep blue" glass lampstand with a three-cornered base. Original VENINI-sticker. The glass is 25 cm high, with shade 47 cm.
No 17038

André Gigon André Gigon


Keramische Schale um 1950. Dickwandig (15 mm) und schwer, Diam. 35 cm,  Höhe 8,5 cm. Gigon ist bekannt durch seine monumentalen Zementplastiken.
No.18002

Margrit Linck

Margrit Linck


Keramischer Leuchtenfuss. Steinzeug, weisse mattseidene Glasur. Höhe 54 cm, Diam. am Boden 18 cm. Gemarkt mit dem Fischsymbol.
No. 13102

Margrit Linck Margrit Linck
Margrit Linck


Grosse Schale 1951 mit Augenmotiv. L 71, B 15, H 6,5 cm. Bodensignatur "Margrit Linck 51" und Fischsymbol.
No. 16026   

Paul Speck Paul Speck


Keramikdose, Tintenfass für Karlsruhe Majolika, HBT 8 x 9 10 cm. Bodenmarken: Karlsruhe (geprägt und als Pinselmarke), "P.Sp" für Paul Speck, "HK" für die Pozellanmalerin,
No. 19040

Eidechsenvase Ruth E. Keller Eidechsenvase Ruth E. Keller


Töpferei zur Eidechs in Kilchberg. Die Eidechse war Ruth Kellers (*1920) Krafttier und zugleich Werkstattmarke (seit 1947). Höhe 22,5 cm. No. 22024

 

Gustav Spörri Gustav Spörri


Krugvase mit expressivem Gestus. Der Künstler hat das Blau über die quer gehaltene Vase laufen lassen. Beachtliche Höhe 40 cm. Pinselsignatur: "ORIGINAL G. Spörri Neuhausen Rheinfall" No. 22033

Gustav Spörri Gustav Spörri


Vase um 1970, Glasur in Erdfarben auf körniger Oberfläche. Höhe 39,5 cm. Pinselsignatur am Boden: "ORIGINAL G. Spörri Schweiz", No. 22041

Heinrich Meister

Heinrich Meister


Vase, Höhe 15,5 cm, Bodenprägung "MEISTER"
No. 17026

Gustav Spörri Gustav Spörri


Bodenvase 1962, dargestellt ist mit surrealem Einschlag eine Versammlung von Eulen. Höhe  45 cm, Pinselsignatur „ORIGINAL G. Spörri Schaffhausen 1962“ No. 20004

Gustav Spörri Gustav Spörri


Grosse Kanne mit Ritzdekor, leicht lüstrierend von lila über türkis. Höhe 35,5 cm. Pinselsignatur: "Original G. Spörri Neuhausen Rheinfall" No. 21032

Gustav Spörri Gustav Spörri


Krug mit Henkel, vielfarbig glasiert. Höhe 31 cm, Bodensignatur "ORIGINAL G. Spörri Schweiz". No 18029

Gustav Spörri Gustav Spörri


Tabakdose, um 1950. Ritzdekor mit nackter weiblicher Schönheit. Ritzsignatur "KUNSTABTEILUNG ZIEGLER SCH. ORIGINAL G. Spörri". Höhe 12 cm, Diam. 16 cm. No. 21017,

Gustav Spörri

Gustav Spörri


Bodenvase. Bodensignatur: ORIGINAL  G. Spörri Schaffhausen 1960. Höhe 500 mm, Diam 219 mm. No.14039

Gustav Spörri

Gustav Spörri


Henkelvase und Schale "Philips". Auftragsarbeit für die Schweizer Philips mit der Vorgabe, die Elektrizität als Kultur- form darzustellen. Höhe der Vase 27 cm. No. 14112, 21045

Gustav Spörri Gustav Spörri


Vase aus seiner
blauen Periode. Höhe 28 cm, die
Mündung ist oval bei rundem Stand, Pinselsignatur „Original G. Spörri Neuhausen Rheinfall“

No. 18038


Dorothee Schellhorn

Dorothee Schellhorn


2 Vasen aus ihrem Keramikstudio in Schaffhausen.
links: Höhe 48 cm, No. 14033, rechts: Höhe 37 cm, No. 14022

Fritz Haussmann Fritz Haussmann


Vase um 1935. Kupfer -Reduktionsglasur mit Krakelee. Runder Stand, ovaler Querschnitt an der Mündung, Höhe 25 cm, 25/18 cm. Bodenprägung "Haussmann Uster"

Wandmaske Wien Wandmaske Wien


Wandmaske Wien,
ohne Signatur. Der Gesichtsschnitt spiegelt das Schönheitsideal der 20er Jahre - schmales Kinn, kleine Nase, hohe Stirn.  Höhe der Maske 15 cm. No. 21002,

Friedrich Festersen Friedrich Festersen


Kunsttöpferei in Berlin (existierte 1880-1915) Vase mit Rosendekor, um 1910, Höhe 20,5 cm. Prägemarke am Boden: "FESTERSEN", Formnummer "13"
No. 19032

Antonio Vitali Antonio Vitali


Antonio Vitali
Ziege zum Nachziehen. Höhe 17 cm. Mit Vitali-Plakette.
No.17006

Antonio Vitali

Antonio Vitali

 

Grosser Nachziehesel. Länge 39 cm, Höhe 26 cm. Bodenprägung VITALI.
Lit: Antonio Vitali, Spielzeugdesigner, Weingarten 1994, S. 69.
No. 16080

Antonio Vitali Antonio Vitali


Schaukelspielzeug / Schnecke.Verschiedene Hölzer, alle Verbindungen mit Holzdübeln, Höhe 41 cm, Länge 70 cm.
Lit: A. Vitali, Spielzeugdesigner, Weingarten 1994, S.126. No. 15070

Antonio Vitali Antonio Vitali


Antonio Vitali
Pferdchen zum Nachziehen. "VITALI swiss made"-Schriftzug auf einem Rad. Höhe 19,5, Länge 18 cm.
No. 20015

Antonio Vitali

Antonio Vitali


Puzzle Bauernhof. Holzschachtel mit Schiebedeckel  30 x 24 cm. Lit: Antonio Vitali, Spielzeugdesigner, Weingarten '94, S. 84. No. 15058  

Antonio Vitali Antonio Vitali


Mutter mit Kind, Nussholz, Höhe 24,5 cm, Bodenprägung "VITALI".  
Lit: A. Vitali, Spielzeugdesigner, Weingarten 1994, S.129
No. 18052

Antonio Vitali

Antonio Vitali


Holzeisenbahn ca. 1955. Lokomotive und 3 Waggons, kunstvolle Formen, verschiedene Hölzer. Lokomotive 8,5 cm. No. 12077

Spiele Naef Spiele Naef


Ausflugsdampfer mit reichlich Personal, zerlegbar, läuft auf Rollen, Länge 35 cm. Bodenmarke: "spiel naef swiss made"
No. 18050

Enzo Mari

Enzo Mari


16 Animali, Puzzle aus 16 Tierfiguren. Entwurf 1957, Ausführung in Resin (ein verwirbeltes Giessharz) ab 1974. Herstellerprägung auf dem Elefanten. No. 16057

Helen Diemer Helen Diemer


Till Eulenspiegel, im Vertrieb von NAEF Zofingen. 1965 ausgezeichnet mit "Die gute Form". Wollfilz und Rupfen, Wattefüllung, Messingglöckchen. Gesamtlänge 54 cm. Logo "Helen Diemer".
No. 17039

Deru Germany

Deru Germany


Elefant, ca. 1960. Komplett aus einem Stück Leder ausgeschnitten und geformt. Höhe 15,5 cm. Prägemarke "DERU" am Fuss, No. 12078


Kay Bojesen Kay Bojesen


Elefant, helle Eiche, Höhe 13 cm.
No. 18009

Primo Marghitola

Primo Marghitola


Kindertisch TRIPOLINO mit 2 Hockern. Entwurf 1957. Würfelförmiger Hocker erlaubt dreierlei Sitzhöhen (wächst mit), ebenso die Tischfläche. Lit: sml, S. 67

Wisa-Gloria

Wisa-Gloria


Puppenschaukel aus Bugholz, Länge 40 cm.
No. 11114

Karla Drabsch

Karla Drabsch


2 Kinderstühle um 1955, Prod. Drabsch, Pleystein BRD. Buche massiv, Sitzhöhe 32 cm, Originalzustand. No. 15003

Ludwig Walser

Ludwig Walser


Hocker. Gartensitz aus Eternit, entworfen für die Zürcher Gartenbauausstellung G59. Werkbund-Auszeichnung Die gute Form 1960. HBT 42/62/42 cm. No. 14016

Hans Coray

Hans Coray


Gartenstuhl Mod. 600, Entwurf 1950, Prod. Kihm Stahlmöbel AG Dübendorf. 5er-Set blau, gelb rot. Lit: smi, S. 363. No. 13011

Willy Guhl

Willy Guhl


"der Stuhl von Guhl", Guhlschlaufe, Strandstuhl, loop chair aus Faserzement. Entwurf 1954. Auszeichnung Die gute Form 1955. No. 13015

Albisbrunn


Kaufladen mit genialer Klappmechanik aus Sperrholz.
Die Masse: offen 36 x 64 cm bei einer Höhe von 36 cm.
No. 16078

Emil Guhl


Mitwachsendes Kinderbett,
Entwurf 1945, im Vertrieb der Wohnhilfe. Tanne, Buche, Matratze auf Wunsch dabei. Länge 130/185 cm, Breite 80 cm. No. 16071






E-Mail
Anruf
Karte
Instagram