tabouret design antiques                objects that move

                        

SELECTION   pottery & glass




Benno Geiger Das Urteil des Paris


Benno Geiger (1903-1979) Figurengruppe "Das Urteil des Paris", um 1950. Ein figürliches Hauptwerk des Schweizer Keramikers und Leiters der Keramikerschule Bern.
Beachtliche Höhen der Figuren: 42, 33 und 32 cm. Das mythologische Thema hat Geiger mehrfach dargestellt, siehe auch die Abbildung im Ausstellungskatalog Solothurn 1991. Provenienz: aus dem familiären Nachlass Geiger / Schweizer Auktionshaus
No. 17019, CHF 2500.-

The judgement of Paris, famous story from Greek mythology.


André FreymondAndré Freymond


André Louis Freymond (1923-2011)
Bodenvase mit der beachtlichen Höhe von 55 cm. Ritzsignatur "0550 AFreymond". An der Basis ein Glasurfehler, offenbar durch einen Kontakt im Brennofen entstanden (letztes Bild). Dies nur äusserlich, die Vase ist wasserdicht.

No. 21005, CHF 300.-


André Gigon kleine SchaleAndré Gigon kleine Schale


André Gigon (1924-1991)
kleine keramische Schale 1949. Vorderseite Frauenporträt, verso Ritzung in der Art einer Widmung, es erscheint der Buchstabe "A". Ferner Signatur "Gigon 49". ø  15,5 cm, Höhe 2,5 cm. Eine kleine Arbeit mit starker Wirkung!
No. 18057, reserviert / on hold

André Gigon, small bowl 1949, on the backside is engraved a dedication to "A".


André Gigon grosse SchaleAndré Gigon grosse Schale



André Gigon (1924-1991) Keramische Schale, entstanden in den Jahren 1951-1953. Leicht gemuldet, sechseckige langestreckte Form (70 x 17 cm, Höhe 3,5 cm). Dekor in der Art einer Architekturzeichnung mit Farbglasurfeldern, Ritzungen, Punktlinien. Ritzsignatur am Boden: "GIGON".
No. 18060, reserviert / on hold



Katalog zur Austellung Musée des beaux-arts Sion 1991

Maja von Rotz-KammerMaja von Rotz-Kammer


Maja von Rotz-Kammer (1924 - 2006) Im Garten, Keramik 20 x 86 cm. Vier glasierte Teile auf eine Zementplatte montiert. Rückseitig bezeichnet. Mit Aufhängevorrichtung.
No 19013, CHF 900.-


Maja von Rotz-KammerMaja von Rotz-Kammer


Maja von Rotz-Kammer
Wandkeramik "Dunkles Stillleben" 1975. Delikate Keramikarbeit, auf Holzplatte montiert. Vorhang (aus mit Gips versteiftem Textil), Küchengerät und Backwaren, aufgeschnittene Frucht.  Ritzmonogramm am Boden "MvRK". Breite 38 cm,  Höhe 37 cm.
No. 19024, CHF 1200.-

Mehr Wissenswertes über Maja von Rotz-Kammer in WISSEN


Maja von Rotz-Kammer


Maja von Rotz-Kammer (1924 - 2006) Keramikerin in Männedorf am Zürichsee
Keramischer Leuchtenfuss
, Höhe 23 cm, Höhe mit Schirm 47 cm. Braune Unterglasurbemalung mit grünen Einsprenkseln. Montierung aus Messing. Inwendig Signatur der Künstlerin (ihr Monogramm als Fisch, daneben ist abgebildet eine Vergleichssignatur von einem anderen keramischen Objekt). Der Schirm ist sauber und fleckenlos, wie neu.

No. 18047, CHF 250.-


Gustav SpörriGustav Spörri


Gustav Spörri
grosse, bauchige Vase um 1970, lüstrierend, kräftiges Krakelee. Höhe 40 cm. Unterglasur-Pinselsignatur  "ORIGINAL G. Spörri SH."

No. 21009, CHF 500.-

reserviert


Gustav Spörri grosse Kanne


Gustav Spörri
grosse Kanne mit Ritzdekor, leicht lüstrierend von lila über türkis. Höhe 35,5 cm. Pinselsignatur: "Original G. Spörri Neuhausen Rheinfall"

No. 21032, CHF 450.-

reserviert


Gustav Spörri / Villeroy&BochGustav Spörri / Villeroy&Boch


Gustav Spörri Vogelvase 1942
Porzellanvase aus Spörris künstlerischer Tätigkeit bei Villeroy & Boch in Dresden. Dekoriert mit einer Gartenszene von Spörris Hand. Ausgeprägtes Krakelee, Höhe 29,5 cm. Am Boden einige Unterglasurbezeichnungen: "Sp" Spörris Handzeichen , "VB DRESDEN" für Villeroy & Boch, "2.3.42" Produktionsdatum, und weitere.
No. 21007, reserviert / on hold

Weiteres Wissenswertes zu dieser Vase unter WISSEN


Gustav SpörriGustav Spörri


Gustav Spörri
Vase um 1970, Höhe 19 cm, Diam. 14 cm. Glasur  türkis und in der unteren Hälfte rot lüstrierend. Unterglasur-Pinselsignatur "Original G.Spörri CH"

No. 19029, CHF 300.-

reserviert



Kunsttöpferei Steffisburg DESA
Jugendstilvase mit floralem Dekor um 1920. Bodenprägung: "DESA Made in Switzerland", Höhe 20 cm.

No. 21014, CHF 150.-



dokumentarisches Foto aus der Schweizer Illustrierten Zeitung 1921: Ausstellung von DESA-Keramik


Fritz Haussmann UsterFritz Haussmann Uster


Fritz Haussmann, Uster
Vase um 1935.
Ovaler Querschnitt, Höhe 25 cm, Breite 25 cm, Tiefe 18 cm. Bodenprägung "Haussmann Uster" und Modellnummer "319".

No. 19028, CHF 600.-



Vase, keramische Fleissarbeit Bestückt mit 10 Kränzen von Muscheln, 10 zuoberst, 24 an der Stelle des grössten Durchmessers. Höhe 10, Diam. 16 cm. Teilweise verdeckte Ritzsignatur: "MA...X...80", wobei "80" als Jahreszahl 1980 anzunehmen ist.
No. 20058


Tonwaren Bodmer ZürichTonwaren Bodmer Zürich


Tonwarenfabrik Bodmer Zürich
Dose à la Art deco, Entwurf vermutlich Berta Tappolet. Höhe 14, Diameter 18 cm. Bodenprägung: "Zürich Keramik" mit Armbrust, diese wurde verwendet ab 1933.

No. 19015, CHF 150.-


Fulvio Bianconi maschera italianaFulvio Bianconi maschera italiana



Fulvio Bianconi für Venini Murano (Entwurf 1948) : Maschera italiana, Figur aus der Serie "Tiepolo", inspiriert durch  Karnevalsszenen (1791-1793) von Giandomenico Tiepolo.

Weisses Lattimo-Glas mit schwarzvioletten Aufschmelzungen, frei geblasen und geformt. Höhe 33,5 cm. Lit.: F. Deboni, Venini Glas, Basel 1990, Abb.180 / Marina Barovier, Il Vetro di Murano alle Biennali 1895-1971, S. 60.
No. 10136, CHF 1500.-


Leszek Oprzadek


Leszek Oprzadek (*1964)
Keramische Pyramide 1995, Höhe 64 cm, Basis 25 x 25 cm.
No. 17065, CHF 1200.-


Arnold Zahner RheinfeldenArnold Zahner Rheinfelden


Arnold Zahner (1919-2005) Rheinfelden-Keramik, Kanne 1936.
Blumendekor à la chinoise mit Chrysanthemen und Päonien. Höhe 28,5 cm, Pinselsignatur: AZ Rheinfelden 1936.

No. 19022, CHF 250.-


Mario Mascarin

Mario Mascarin


Mario Mascarin (1901-1966). grosse Deckeldose, Urne. Höhe 19, ø 17 cm. Bodenmarke: MM
Lit: Mario Mascarin, La Ceramica, Basel 2006, S. 93, 101 (korrespondierende Formen)
No. 13096, CHF 350.-


Delfter Keramik LeuchtenfussDelfter Keramik Leuchtenfuss


Delfter Keramik Leuchtenfuss, ROYAL DELFT
Höhe der Keramik 25 cm, mit Schirm 50 cm. Schirm mit goldbraunem Samt bezogen. Bodenmarke Unterglasur von Royal Delft.

No. 20021, CHF 250.-


Heinrich Meister WandmaskeHeinrich Meister Wandmaske


Heinrich Meister Kunstkeramik,
Wandmaske.
Hier wurde offenbar die Maskentradition der "Inconnue de la Seine" aufgenommen.
Höhe 18 cm, Ritzsignatur: "MEISTER"

No. 20022, CHF 450.-


Heinrich Meister Mädchenkopf


Heinrich Meister Kunstkeramik

Mädchenkopf mit hochgebundenen Zöpfen und türkisfarbenem Kragen. Höhe 11 cm, Ritzsignatur "MEISTER"

No. 21033, CHF 150.-

Heinrich Meister, swiss ceramist, girl with plaits


Meister Keramik Kanne und VaseMeister Keramik Kanne und Vase


Heinrich Meister Kunstkeramik Dübendorf-Stettbach um 1950

Vase mit aufgesetzten Medaillons, gedrungene Form à la chinoise. Höhe 22, Diam. 19 cm. signiert MEISTER
No. 14093, CHF 50.-

Kanne mit aufgesetzten Medaillons, beachtliche Höhe von 35 cm, signiert MEISTER
No. 16092, CHF 150.-



Heinrich Meister Kunstkeramik, Dübendorf-Stettbach, Keramische Platte, Vogelpaar, signiert "MEISTER", 33 x 22 cm.

No. 14074, CHF 250.-



Meister Kunstkeramik Dübendorf-Stettbach: Figurine Musikant. Ziegelroter Scherben, Höhe 205 mm. Bodengravur "MEISTER".

No. 15002, CHF 150.-


Vase Kaestner SaxoniaVase Kaestner Saxonia


Kaestner Saxonia
Vase um 1930 mit zartem Unterglasur-Spritzdekor. Beachtliche Höhe von 38 cm. Am Boden gestempelt "Kaestner Saxonia".
No. 20072, CHF 250.-


Peter Müller SGRAFOPeter Müller SGRAFO


Kanne SGRAFO, Design Peter Müller
produziert um 1960 in Höhr-Grenzhausen BRD unter dem Label SGRAFO MODERN. Höhe 17 cm. Ritzsignatur am Boden "SGRAFO"

No. 21013, CHF 100.-


Ursula Fesca Dose


Ursula Fesca  (1900 - 1975)
Dose, Produktion Wächtersbach um 1950. Spiraldekor "Sparta". Höhe 9 cm, Diameter 14 cm. Drei Bodenmarken: geprägtes Bindenschild mit Nummer / Stempel WÄCHTERSBACH MADE IN WESTERN GERMANY / SPARTA

No. 21023, CHF 150.-



Kurt Feuerriegel (1880-1961):
Keramikmanufaktur in Frohburg (Sachsen). 2 Geschwister-Vasen, ca. 1930, mit Ringdekor, Fuss und Kragen schwarz. Höhen 19 und 20 cm. Prägemarke am Boden: K. Feuerriegel Frohburg.
No. 14071 , CHF 200.- für das Paar





E-Mail
Anruf
Karte
Instagram